Die Nickelsmühle

Die Nickelsmühle befindet sich seit Generationen im Familienbetrieb. Als noch Pferdefuhrwerke Holz aus dem Spessart, und Getreide von den Bauern aus der Umgebung in das Haslochtal fuhren, wurde in der Nickelsmühle eine Säge- und Getreidemühle mit Wasserkraft betrieben.

Dort, wo das Sägegatter lief, entstand 1974 ein neu erbautes Ausflugslokal, an einem klaren rauschenden Bach.

Headerbild von Commander-pirx in der Wikipedia auf Deutsch, CC BY-SA 4.0, Link